Gesund und fit

Die in der Physio- und Bewegungstherapie durchgeführten Behandlungen haben vor allem zum Ziel, krankheits- und therapiebedingte Funktionseinschränkungen zu beheben oder in ihrem Ausmaß zu lindern. Sie beinhalten sowohl rein sportliche Aktivitäten zur Verbesserung von Kraft, Kondition und Wohlbefinden als auch verschiedene krankheitsspezifische Gruppen- und Einzelbehandlungen. So kommen z.B. spezielle Anwendungen wie das Training der Beckenbodenmuskulatur zum Einsatz, welches auf das komplexe Zusammenspiel von Muskeln, Nerven und Atmung zielt. Verschiedene Massagetechniken setzten wir zur Behebung von muskulären Verspannungen und Schmerzen ebenso wie zur Unterstützung des körperlichen Wohlbefindens und zur Entspannung ein. Möglichst viele hier vermittelten krankengymnastischen Übungen sollten Sie auch zu Hause fortsetzen um Kraft und Ausdauer zu steigern sowie Funktionsstörungen nachhaltig zu verbessern.

Wer sich regelmäßig bewegt und Sport treibt, lebt gesünder und fühlt sich deutlich wohler. Selbst ein Spaziergang durch Wald und Wiesen ist nicht nur förderlich für Ihre Gesundheit, sondern auch Balsam für Ihre Seele.

Gemeinsame sportliche Aktivitäten bieten darüber hinaus auch ideale Möglichkeiten, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen.


Physiotherapeutische Angebote sind

  • Krankengymnastik
  • Schlingentisch
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson 
  • Atemtherapie 
  • Wirbelsäulengymnastik 
  • Beckenbodengymnastik 
  • gyn. Erkrankungen 
  • Beckenbodengymnastik 
  • Rectum - Kontinenztraining
  • Wassergymnastik 
  • Medizinische Trainingstherapie 
  • Bewegungs- und Sporttherapie 
  • Nordic Walking - Ergometertraining 
  • Lymphdrainage und Ödemtherapie (komplexe physikalische Enstauung)
  • Reflexzonenmassage 
  • Marnitztherapie 
  • Unterwasser-, Hydrojet- und klassische Massagen
  • Elektrotherapie 
  • Vierzellen- und Stangerbad 
  • Medizinische Bäder 
  • Güsse nach Kneipp 
  • Moorpackungen
  • Inhalationen
  • Sauerstoff-Langzeittherapie